Bananenbrot

Für 1 Kastenform (20 cm) /ca. 8 Scheiben
Pro Scheibe: 226 kcal/12 g F/22,2 g KH/5,9 g P
vegetarisch

Zutaten:
2 reife Bananen
70 ml Milch
50 ml Pflanzenöl
2 Eier
130 g Mehl (z. B. Dinkelmehl)
2 TL Backpulver
50 g gemahlene Mandeln
etwas Fett für die Form
10 g gehobelte Mandeln

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken oder mit einem Pürierstab pürieren.
  3. Milch, Öl und Eier dazugeben und gut verrühren.
  4. Dann Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln untermischen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Die Kastenform einfetten und mit Backpapier auslegen. Teig hineinfüllen und mit den gehobelten Mandeln bestreuen. Bananenbrot in den Ofen schieben und 40–50 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.
  6. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Tipps und Aufbewahrung:
Schmeckt besonders gut mit Butter und Marmelade oder zu frischen Beeren.
In Küchenbehälter verpackt und kühl gelagert hält sich das Banananbrot 1 Woche.
Wer möchte, kann das Brot auch in Scheiben geschnitten einfrieren und diese bei Bedarf auftauen. Es schmeckt dann wie frisch gebacken.

Dies ist ein Rezept aus dem Buch Meal Prep – Gesunde Mahlzeiten vorbereiten, mitnehmen und Zeit sparen: Über 70 Rezepte und 10 Wochenpläne

Rezept und Bild: Mitwirkende aus dem Happy Fit Food Team Ronja von @miss_gruenkern, www.foodnphoto.de
 

ZUR REZEPTÜBERSICHT