Meal Preparation – für wen ist das geeignet?

Meal Preparation (Meal Prep) ist nicht nur für Fitness-Freaks und Leistungssportler bestens geeignet. Schließlich kommt eine gesunde, ausgewogene Ernährung und weniger Kochstress einfach jedem zu Gute – ganz gleich, ob beim Kochen für die Familie, zur Unterstützung sportlicher Ziele oder im Rahmen einer Diät.

Und dabei muss Meal Preparation, das clevere Vorkochen von Mahlzeiten, nicht einmal kompliziert sein und macht sogar mit Kindern besonders viel Spaß: Schließlich haben die meisten Kids viel Spaß daran, kleine Aufgaben beim Schnibbeln und Kochen zu übernehmen. Und auch die Eltern profitieren: Denn beim gemeinsamen Kochspaß mit der Familie lassen sich Mahlzeiten gleich für mehrere Tage vorbereiten. Das spart im stressigen Berufsalltag besonders viel Zeit, lässt Kochstress nach Feierabend entfallen und es kommt dennoch immer etwas Gesundes auf den Tisch.

Meal Preparation - Fuer wen ist Meal Prep geeignet - Familie

Aber nicht nur als zeitsparendes Familienevent ist Meal Preparation eine echte Koch-Wunderwaffe. Auch beim Erreichen von Fitnesszielen und beim Abnehmen hilft geschicktes Vorkochen weiter. Schließlich werden Kalorien sowie Protein-, Kohlenhydrat- und Fettezufuhr mit Meal Prep planbar und es fällt gleich viel leichter, sich an einen einmal erarbeiteten Ernährungsplan zu halten.

Einmal vorbereitet, stehen die leckeren und gesunden Mahlzeiten nämlich immer dann bereit, wenn der Hunger kommt und die Versuchung, zu ungesunden Snacks zu greifen, wird gleich viel geringer.
Das gilt selbstverständlich auch dann, wenn wir unsere Ernährung umstellen und beispielsweise auf Low Carb, Clean Eating, glutenfreie oder keteogene Ernährung umsteigen wollen.

 

 

Beitragsbilder: Fotolia.com – © georgerudy + © jackfrog